Gel - Nagelpflege

Natürlich können auch Sie dazu beitragen dass Ihre modellierten Nägel länger schön bleiben.
Folgende Punkte sollten deshalb beachtet werden:

1. Tragen Sie Ihre Nägel nie zu lang. Die Länge sollte so gewählt sein, dass sie zu Ihrem Typ passt und Sie bei Beruf, Haushalt, Sport und Hobby nicht stört.

2. Vermeiden Sie den Kontakt mit starken Chemikalien und tragen sie bei Reinigungsarbeiten immer Handschuhe.

3. Benutzen Sie schonende und ausschließlich acetonfreie Nagellackentferner .

4. Gelnägel dürfen nicht geschnitten werden, denn das aufgetragene Material würde splittern. Kürzen Sie Ihre Nägel bei Bedarf mittels einer Feile in die gewünschte Länge und versiegeln Sie die Schichten mit Klarlack.

5. Verwenden Sie regelmäßig Handcreme und Nagelpflegeprodukte um Ihre Haut geschmeidig zu halten. Tun Sie dies jedoch nicht unmittelbar vor Ihrem Auffülltermin, da die Haftung des neu aufgetragenen Kunststoffes beeinträchtigt werden könnte.

6. Sollte sich der Gelnagel mal an einer Stelle ablösen oder bei einem Stoß gebrochen sein, können sie ihn mittels eines speziellen Nagelklebers kurzfristig z. B. im Urlaub selbst reparieren. Die Anleitung sowie den Kleber erhalten Sie bei mir im Studio. Größere Schäden sollten zeitnah von mir im Studio behoben werden.
Tipp: Schützen Sie den beschädigten Nagel mit einem Pflaster.

7. Vergessen sie nicht, sich rechtzeitig einen Termin zum Auffüllen geben zu lassen. Stark beanspruchte Nägel alle 3 - 4 Wochen.

8. Wenn Sie keine Gelnägel mehr tragen wollen, dann reißen Sie diese nicht einfach ab! Sie schaden damit nur Ihrem eigenen Naturnagel. Ich bieten Ihnen einen kostengünstigen Service an, bei dem ich Ihnen die Gelmodellage schonend entferne. Oder aber Sie feilen die Übergänge selbst sehr vorsichtig und sanft so herunter, bis der Gelnagel komplett herausgewachsen ist.

Mit diesen Tipps werden Sie viel Freude mit Ihren "neuen“ Nägeln haben.

Alle Produkte dafür erhalten Sie natürlich auch in meinem Nagelstudio.